Ägypten

Arabische Republik Ägypten

Egypt
Misr

Gumhuriyyat Misr al-Arabiyya
Dschumhūriyyat Misr al-ʿarabiyya

Der Nil, umgeben vom Nildelta schlängelt sich durch die riesige Fläche der Arabischen Republik Ägypten, die nur zu ca. 4 % landwirtschaftlich nutzbar, insgesamt nur 5 % überhaupt bewohnbar ist - alles andere ist heisse, trockene Wüste. Die wirtschaftliche Situation ist schwierig im Land der Pharaonen und Pyramiden. Demonstranten forderten während der Januarrevolution 2011 "Brot, Freiheit, soziale Gerechtigkeit“, angesichts der angespannten Menschenrechtslage sind diese für große Teile der Bevölkerung nicht erfüllt. Gewalt, fehlende Gleichberechtigung, Genitalverstümmelung trotz gesetzlicher Verbote und Einschränkung der Religionsfreiheit sind nur einige der gravierenden Probleme des Landes. Nach wie vor gibt es Warnungen vor Reisen in das Land, da ein erhöhtes Risiko terroristischer Anschläge und die Gefahr von Entführungen besteht.


Hauptstadt: Kairo (al-Qahira)
Größe: 1.001.450 km²
Einwohnerzahl: ≈ 94 Millionen
Bevölkerung: 99% Araber, 1 % Nubiern, Beduinen, Berbern, Beja u. a. 
Religion: 94 % Muslime (hauptsächlich Sunniten), 6 % Christen (überwiegend koptisch-orthodox) und andere Religionen  
Sprache: modernes Hocharabisch, Umgangssprache: ägyptisch-arabischer Dialekt; als Geschäfts- und Bildungssprachen sind Englisch und gering Französisch verbreitet

Amtssprache: Arabisch
Telefonvorwahl: 0020 bzw. +20
Länderkürzel (ISO): EGY
Währung: Ägyptisches Pfund (1 Ägyptisches Pfund = 100 Piaster = 1000 Milliemes)

Gesetzliche Feiertage Ägyptens

Gedenk- und Aktionstage Ägyptens

Recht Kurios in  Ägypten

Fantastic Facts

 

Ein Bauer in der ägyptischen Provinz Sohag fühlte sich so fit, dass er zunächst von seinen 40 Kindern und Enkel die Erlaubnis holte, 2010 im Alter von 103 Jahren eine 57jährige zu heiraten. Nach Zustimmung der lieben Verwandten und Zahlung des Brautpreises wurde geheiratet.

 

In den Hieroglyphen über dem Eingang der Cheops-Pyramide steht: "So sprechen die Diener des Königs, des Name Sonne und Fels Preußens ist …". Es handelt sich hierbei nicht etwa um mysteriöse Entwicklungen sondern um das Geburtstagsgeschenk eines Forschers. Übrigens sind die Pyramiden von Gizeh sogar aus Weltraumstationen gesichtet worden - den Chinesen mit ihrer Mauer ist das nicht gelungen.

© 2021 fantastic-facts.de⎪Alle Rechte vorbehalten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 fantastic-facts.de | Alle Rechte vorbehalten.